| Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3

Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3

Wer eine Smartwatch im sportlichen Look mit vielen Funktionen bevorzugt, findet bei Apple und Samsung passende Uhren. Ein Vergleich der Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3 drängt sich auf. Denn beide Smartwatches punkten mit vielen Fitness-Funktionen und guten Alltags-Anwendungen. Bei einem direkten Produktvergleich ist hier der Blick auf die Technik und auf das Design aufschlussreich.

Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3 und die Optik

Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3

Der erste große Unterschied betrifft die Optik. Während die eckige Apple Uhr äußerlich mit einem Fitnesstracker vergleichbar ist, erinnert die Galaxy Watch 3 an eine moderne Armbanduhr. Beide Uhren haben Zifferblätter, die gut lesbar sind. Zudem sind die Uhren mit einem modernen OLED Display ausgestattet. Hier steckt jedoch der Unterschied im Detail. Denn am runden Gehäuse der Samsung Watch ist eine drehbare Lünette angebracht. An der Apple-Uhr ist für die Bedienung am Gehäuse eine Krone befestigt. Bei einem Design Vergleich zwischen Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3 sind uns folgende Unterschiede aufgefallen:

  • rundes Gehäuse und Lünette bei der Galaxy Watch 3
  • eckiges Design und Krone bei der Apple-Uhr
  • Optik der Galaxy Watch 3 wie eine Armbanduhr
  • Design der Apple 6 wie ein Fitnesstracker

Hinsichtlich der Abmessungen sind die Unterschiede gering. Die Apple Uhr ist im Vergleich zur Samsung Smartwatch etwas schmaler und kleiner. In der Breite sind es 7 mm und die Höhe hat eine Differenz von 2 mm.

Funktionen im Vergleich Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3

Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Fitness-Features und die Gesundheits-Funktionen. Ein Vergleich zwischen der Apple Watch 6 und der Galaxy Watch 3 zeigt hier die größten Unterschiede. Zunächst überwiegen die Gemeinsamkeiten. Beide Smartwatches kontrollieren den Sauerstoffgehalt im Blut und können ein EKG durchführen. Wer viel trainiert, hat im Blut einen höheren Sauerstoffgehalt. Daher kann die Messung Dich zu mehr Training motivieren.

Zudem bieten beide Uhren das bekannte Schlaftracking und messen den Puls. Auch die Verbrennung der Kalorien und die automatische Aktivitätserkennung ist mit beiden Uhren möglich. Allerdings ermöglicht die Galaxy Watch 3 ein Gewichts-Tracking, um den eigenen Fortschritt zu messen. Dies kann die Apple-Uhr nicht. Zudem gibt es für die Samsung Watch eine App, welche die Kalorienaufnahme misst. Dadurch lassen sich Ernährungsdaten vergleichen. Diese Funktion ist bei der Apple Watch ebenfalls nicht vorhanden.

In anderen Kategorien konnte jedoch Apple punkten. Die Apple Watch 6 kann im Vergleich zur Galaxy Watch 3 den Schwimmstil erkennen. Diese Funktion startet beim Schwimm-Training automatisch. Der Multi-Sport Modus ist hingegen in beiden Smartwatches zu finden. Folgende Unterschiede haben wir zwischen der Galaxy Watch 3 vs Apple Watch 6 entdeckt:

  • Gewichts-Tracking bei Samsung
  • Kontrolle der Kalorienaufnahme bei Samsung
  • Erkennung des Schwimmstils bei Apple

Apple Watch 6 vs Samsung Galaxy Watch 3 und die Akkulaufzeit

Viele Funktionen benötigen ausreichend Energie, so dass man jede Smartwatch von Zeit zu Zeit aufladen muss. Bei der Apple Watch 6 ist bereits nach 18 Stunden eine neue Aufladung erforderlich, während die Galaxy Watch 3 eine Laufzeit von 56 Stunden erreicht. Daher müssen Apple-Nutzer die Watch 6 in regelmäßigen Abständen aufladen.

Kompatibilität der Galaxy Watch 3 und der Apple Watch 6

Bei der Kompatibilität ist die Apple Watch 6 im Nachteil, da nur das herstellereigene Betriebssystem iOS geeignet ist. Dies ist nicht sonderlich überraschend. Im Vergleich dazu ist die Samsung Galaxy Watch 3 mit Android und iOS kompatibel. Dies gilt für Android Smartphones, Tablets sowie für zahlreiche iPhones und iPads. Allerdings ist die Samsung Uhr nicht für die Mac OS X-Geräte geeignet, wie MacBooks und iMacs.

Galaxy Watch 3 vs Apple Watch 6 und der Preisvergleich

Hinsichtlich der Preisgestaltung sind Apple Uhren im Vergleich zu anderen Smartwatches teurer. Dies gilt ebenfalls für den Produktvergleich Galaxy Watch 3 vs Apple Watch 6. Hier ist jedoch zu beachten, dass beide Uhren bereits seit Sommer 2020 auf dem Markt sind. Daher kannst Du beide Uhren relativ günstig kaufen. Nach über einem Jahr lässt sich bereits das eine oder andere Schnäppchen machen. Zum Beispiel gibt es die Samsung Galaxy Watch 3 bei dasHandy.de zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fazit

Trotz vieler Gemeinsamkeiten hat Samsung die Nase vorn. Die Galaxy Watch 3 bietet eine deutliche längere Akkulaufzeit und eine breitere Kompatibilität. Mit dem Gewichtstracking und der kontrollierten Kalorienaufnahme lassen sich sportliche Leistungen anhand von eindeutigen Zahlen ablesen. Solche Funktionen bietet die Apple-Uhr nicht. Zudem überzeugt Samsung mit einem klassischen Armbanduhren-Design.